PS – Politisch Schreiben Anmerkungen zum Literaturbetrieb

So war unsere Sommerlesung – 2017

Ein kurzer Bericht

Am 7.7.2017 fand auch dieses Jahr die Sommerlesung der PS-Redaktion am Wagenplatz Focke statt. Unsere Moderatorin, Lena Vöcklinghaus bemerkte später völlig richtig: Es waren sieben Lesende (und Veranstaltungsbeginn war sieben Uhr). Ob daran die gute Stimmung lag, wissen wir nicht.

Jedenfalls gab es Lyrik, Prosa (Miniaturen und Auszüge), Drama und Performatives von Kaśka Bryla, Olivia Golde, Jiaspa_Joshua Fenzl, Sibylla Vričić Hausmann, Özlem Özgül Dündar, Carolin Krahl und Lara Hampe.

Wie wir freudig feststellten, ist es nach PS-Lesungen selten still, im “Wohnzimmer” des Wagenplatzes wurde noch bis früh morgens lebhaft diskutiert, gefeiert und jede Menge getanzt. Für die famose Musik bedanken wir uns bei DJ Lexy Ivastar und DJ Student80.

Wer’s leider verpasst hat und noch neugierig auf die Stimmung ist, sei gespannt auf unser Video zur Crowdfunding-Kampagne. Wer über den Sommer literarische oder politische Beschäftigung braucht, kann sich die neuesten Ausgaben von unseren befreundeten Zeitschriften holen oder sich erkundigen, ob alle Menschen aus der Stadt auch von den Gipfelprotesten zurück gekommen sind?

 

 

Wir solidarisieren uns weiterhin mit den Protesten gegen den G20 – es ist noch nicht vorbei. Solidarität heißt auch, gemeinsam mit Repression umzugehen.

Und nur als Erinnerung was noch in diversen Städten gefeiert wird: Der CSD (Christopher Street Day) feiert die Stonewall-Riots als wichtigen Geschichtspunkt der LGBTQ-Bewegung.

 

Wir hören uns bald!

#

More in AKTUELL

More in Veranstaltungen