PS – Politisch Schreiben Anmerkungen zum Literaturbetrieb

aus dem baum bestand trieft eine schwade atem die gießt

Anne Nimmesgern

aus dem baum bestand trieft eine schwade atem die gießt
in die strasse wo fassaden die luft zu klumpen
walken mischt man sich darunter und in proppen räumen
dem abatem zugehaucht knickt immer tiefer
in situationen die bodenlos einsacken. zustände toleriert
solche toleranz misst mit groben sieben
atem lose wo bäume in zellen eingeräumt akzentuiern
die ragen aus ihren mulden übers pflaster
glotzend. wucht die geknappt wird gekappt zuweilen bäume
tarnen das pflaster quoten bäume schäbige zimmer
pflänzchen. diese stadt ist aus einer platte die wiegt sich
mit grünplantagen an rändern die keine mehr sind
zugekippte flächen rückseiten geschmiegter funktion
ihr saum. antrieb dieser metropole die schwappt als ab- zurück

More in Anne Nimmesgern

More in Lyrik #1